Activis Energy - Stromhandel

Der Handel mit Strom
Elektrische Energie am Großhandelsmarkt zu kaufen und zu verkaufen ist keine einfache Sache, denn Strom hat als Handelsware die Eigenschaft fast nicht spreicherbar zu sein. Deshalb muss die Energieerzeugung immer den Schwankungen des Stromverbrauchs folgen. Große Strommengen werden sowieso außerbörslich gehandelt – sogenannter OTC Handel (over the counter), also finanzielle Transaktionen zwischen Marktteilnehmern, die nicht über die Börse abgewickelt werden. An den Strombörsen wird übrigens immer mit Strommengen gehandelt, die erst noch produziert und transportiert werden müssen – nämlich über das Leitungsnetz…
Der Stromhandel wird als Handel auf Bilanzkreisebene durchgeführt was bedeutet, dass Strom in ähnlicher Weise wie Wertpapiere gehandelt werden kann.