Activis Energy - EPEX SPOT Markt

Spotmarkt
Der Spotmarkt wird genutzt, um das Erzeugungs- oder Absatz-/Verbrauchsportfolio kurzfristig für den nächsten Tag zu optimieren. Der Stromversorger kauft auf der Basis aktueller Lastprognosen die benötigten Strommengen ein. Am Spotmarkt kann der Strom auf 1/4-Stundenbasis beschafft und verkauft werden. Die zentralen Plattformen für den Spothandel sind die stündliche und die viertelstündliche Auktion der EEX. Die Preisentwicklung der Spotauktionen spiegelt die physische Situation der Strommärkte wieder. Die Preise fallen je nach Windeinspeisung, Solareinspeisung, Kraftwerksverfügbarkeit usw. sehr unterschiedlich aus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 17 =