Die intelligente Kommunikation – Smart Meter Gateway

In intelligenten Messeinrichtungen,  ist die zentrale Kommunikationseinheit das „Smart-Meter-Gateway (SMGW)“ mit integriertem Sicherheitsmodul, dass nach den Vorgaben des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) entwickelt wird. Das SMGW ist so aufgebaut, dass alle Kommunikationsverbindungen mit TLS verschlüsselt werden und nur bekannten Teilnehmern und Geräten vertraut wird. Das SMGW ist die Messdatenzentrale für den Empfang, die Speicherung und die Übertragung der Daten intelligenter Messeinrichtungen.

Was leistet das Smart Meter Gateway?

Kommunikationsnetze
Im Weitverkehrsnetz – WAN – kommuniziert das SMGW mit den externen Marktteilnehmern und dem SMGW Administrator.

Im Lokalen Metrologischen Netz – LMN – kommuniziert das SMGW mit den angebundenen Zählern. Die Zähler kommunizieren ihre Messwerte über das LMN an das SMGW.

Im Heimnetz – HAN – kommuniziert das SMGW mit den steuerbaren Energieverbrauchern beziehungsweise Energieerzeugern.

Sicherheitsmodul
Das Sicherheitsmodul stellt Daten für den Letztverbraucher sowie für den Service  im HAN bereit. Alle Kommunikationsdaten sind verschlüsselt und auf Integrität, Authentizität und Vertraulichkeit abgesichert. Das SMGW bedient sich hierzu eines sogenannten Sicherheitsmoduls, das zum einen als sicherer Speicher für das zur Verschlüsselung erforderliche kryptographische Schlüsselmaterial dient, und zum anderen stellt es die kryptographischen Kernroutinen für Signaturerstellung und -­prüfung, Schlüsselgenerierung, Schlüsselaushandlung sowie Zufallszahlengenerierung für das SMGW bereit. Quelle

 

Wie ist nun der Stand der Dinge?

Zertifizierte Produkte – Intelligente Messsysteme

Screenshot-BSI-ZertifikatsnachweiseDas BSI hat die Aufgabe bekommen, die Zertifizierung für Smart Me­ter Gate­ways vorzunehmen.

Will man nun nach bestehenden Zer­ti­fi­kats­nach­wei­sen nach § 24 MsbG suchen, kann man das hier zwar tun … aber man findet kein einziges zugelassenes und zertifiziertes Smart Me­ter Gate­way!

Das Ergebnis:

„Zur Zeit keine zertifizierten Produkte.“

Die Bundesnetzagentur teilte erst unlängst mit: „Der Zeitpunkt, an dem eine signifikante Zahl intelligenter Messsysteme ausgerollt wird, ist derzeit auf Grund der Vielzahl von Beteiligten in diesem Prozess schwer abzuschätzen.“

 

Was bedeutet das?

Ganz einfach, es gibt noch kein vom BSI zugelassenes Smart Meter Gateway für Deutschland!

Bis heute sind de facto also auch keine, nach der Definition „intelligenten Messsysteme“ – IMsys – im Einsatz, weil zwingend erforderlich auch die zertifizierte Kommunikationseinheit, also ein vom BSI zugelassenes Smart Meter Gateway, dazu gehört.

Das heißt natürlich nicht, dass es keine sicheren Smart Meter Gateways gibt, die gibt es und sind auch bei uns im Einsatz!

In dieser Situation nutzt Activis Energy weiterhin die technischen Möglichkeiten der bekannten Verschlüsselungstechnologien, die natürlich bewährt sind und langfristigen Bestandsschutz genießen.