Das Rechenzentrum

Die Activis Gruppe ist bereits seit Jahren als Entwickler und Hersteller auf dem Smart Metering Markt tätig. Tausende elektronische Zähler sind bisher in privaten Haushalten und bei gewerblichen Kunden installiert worden. Es bedeutet einen großen Wettbewerbsvorteil, dass wir im Rahmen unserer Systemlösung über eigene Zähler verfügen.

Activis Energy - intelligente digitale Stromzähler mit verschieden Kommunikationsmöglichkeiten

Activis Energy – intelligente digitale Stromzähler mit verschieden Kommunikationsmöglichkeiten

Komplettiert wird die Smart Metering Lösung durch ein eigenes Rechenzentrum, um die Systemsteuerung des Zähler-Netzwerks und das Zählermanagement durchzuführen und die Daten zentral zu archivieren und weiter zu verarbeiten. Die Erfordernisse einer hohen Datensicherheit werden hierbei jederzeit gewährleistet. Insgesamt können wir somit auf eine langjährige Erfahrung und praxiserprobte Installationen auf dem Gebiet Smart Metering verweisen.

Activis Energy verfügt über: Direktzähler mit Standardlastprofil (SLP) wie auch Wandlerzähler als registrierende Lastgangzähler (rLM) für den Niederspannungsbereich wie auch den Mittelspannungsbereich.

Somit sind wir in der Lage, alle relevanten Applikationen im gewerblichen Bereich abzudecken. Doch um diese Belange brauchen sich unsere Kunden nicht zu kümmern.

Activis Energy - Verbrauchsanalyse

Activis Energy – Verbrauchsanalyse

Nach Abschluss der Zählerinstallationen und im Zuge der systematischen Erfassung von Messwerten bietet Activis Energy die Durchführung einer grundlegenden Verbrauchsanalyse über alle Filialen bzw. Standorte des Kunden an.
Basis hierfür ist die Datenbank des Rechenzentrums, in der über das Smart Metering System generierte Verbrauchsdaten aller Standorte archiviert sind und für differenzierte Auswertungen zur Verfügung stehen. In Form eines Benchmarkings (z.B. zwischen Filialen gleicher Größenordnung) werden energiebezogene Verbrauchs- und Kostenstrukturen verglichen und Einsparpotentiale identifiziert.

Für diese Aufgabenstellung verwendet Activis Energy eine speziell vom Fraunhofer Institut für unser Unternehmen entwickelte Analysesoftware zur Lastdisaggregation bei gewerblichen Kunden. Hierdurch lassen sich vergleichende Aussagen zur Grundlast, Kühllast, Großverbraucherlast und Restlast an den untersuchten Standorten treffen. Im Zeitverlauf können auch spezielle Einflussparameter wie taktende Geräte oder auch Spitzenlasten eindeutig identifiziert werden, um hieraus Rückschlüsse auf Kostenverursacher abzuleiten.
Luenen line cloud Input Diagramm
Über diese aufgezeigten Analysemöglichkeiten mit Hilfe der Fraunhofer Software lässt sich somit eine grundlegende Standortbestimmung vornehmen, aus der wertvolle Erkenntnisse zur Ergreifung kostensenkender Maßnahmen hervorgehen.